WeiterbildungsService für Recht und Wirtschaft - WILLKOMMEN!



Allgemeine Geschäfts-

bedingungen (AGB)



Anmeldung

Die Anmeldung zu Seminarveranstaltungen ist schriftlich per Brief, Telefax oder E-Mail an unseren Geschäftssitz zu senden oder elektronisch über unsere Homepage www.weiterbildungsservice.de möglich. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn wir nicht innerhalb von 14 Tagen die Ablehnung erklärt haben. Zusätzlich erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge Ihres Eingangs berücksichtigt. Wir bitten Sie, sich bis spätestens ca. drei Wochen vor der Veranstaltung anzumelden. Kurzfristigere Anmeldungen werden noch entgegen genommen.

Seminargebühr

Mit Ihrer Anmeldebestätigung bzw. ca. drei Wochen vor der Seminarveranstaltung übersenden wir Ihnen eine Rechnung an die angegebene Rechnungsadresse. Die Seminargebühr entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarankündigung; es gelten unsere im aktuellen Katalog bzw. auf der Homepage veröffentlichten Rabatte. 

Stornierung

Sie können bis zwei Wochen vor der Seminarveranstaltung Ihre Anmeldung kostenfrei stornieren. Bei einer Stornierung bis zu vier Tagen vor Seminarbeginn stellen wir Ihnen Kosten in Höhe von 50 % der Seminargebühr zzgl. USt in Rechnung. Bei einer Stornierung ab dem 4. Tag, einer fehlenden Abmeldung oder nur zeitweiser Teilnahme berechnen wir die volle Seminargebühr. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Wir bitten um Verständnis, dass wir keine telefonischen Stornoerklärungen entgegennehmen können. Maßgebend ist jeweils der Eingang der schriftlichen Absage bei uns. Sie können uns jedoch jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen.

Programmänderung und Absage von Seminaren durch den Veranstalter

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren etwa bei Ausfall des Referenten oder zu geringer Teilnehmerzahl  bzw. auch einen Ortswechsel vorbehalten müssen. Wir sind jedoch bemüht, Ihnen sämtliche Änderungen umgehend mitzuteilen. Müssen wir ein Seminar absagen, erstatten wir Ihnen die gezahlte Seminargebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der Veranstalterin oder deren Angestellten und Erfüllungsgehilfen.

Begleitende Arbeitsunterlagen

Zu den Seminaren geben wir begleitende Arbeitsunterlagen aus. Für den Inhalt und die Richtigkeit kann von uns keine Garantie übernommen werden. Rückfragen hierzu bitten wir an die jeweiligen Referenten direkt zu stellen.

Datenschutz

Uns übermittelte Daten werden in unserer EDV-Anlage gespeichert. Darüber hinaus wird Ihr Name über die Teilnehmerliste den anderen Seminarteilnehmern zugänglich gemacht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Teilnahmebescheinigung

Über jede Veranstaltung des WeiterbildungsService für Recht und Wirtschaft stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung aus. Diese übersenden wir Ihnen nach der Veranstaltung umgehend per Post.

Haftung

Die Veranstalterin haftet gegenüber den Teilnehmern nicht bei Unfällen, Verlust oder Beschädigung von Kleidungsstücken, Fahrzeugen usw. während, vor oder nach Veranstaltungen. Für erteilten Rat während der Veranstaltung oder die Verwertung der erworbenen Kenntnisse übernehmen wir keine Haftung.